Ford Mondeo

Schickt seine Kraft jetzt an alle vier Räder: Der neue Ford Mondeo. – Bild: Ford

Ford spendiert dem Mondeo erstmals seit rund 20 Jahren wieder einen Allradantrieb. Darüber hinaus erweitern die Kölner das Motoren-Portfolio des Mittelklasse-Modells um drei neue Motoren ? ein Benziner und zwei Diesel.

Ab März können Mondeo-Käufer auch den 1,0-Liter-EcoBoost-Dreizylinder (125 PS), den 1,5-Liter-Diesel (120 PS) sowie den neuen 2,0-Liter-Selbstzünder mit sequenzieller Bi-Turbo-Aufladung und einer Leistung von 210 PS ordern.

Damit bietet Ford nun insgesamt 14 Motor-Getriebe-Kombinationen für sein neu aufgelegtes Flaggschiff an. Das ist die umfangreichste Antriebspalette in der 21-jährigen Geschichte des Mondeos. Den lange vermissten Allradantrieb bietet Ford in Kombination mit den zwei Liter großen TDCi-Dieselmotoren an.

Alle Beiträge zum Stichwort Ford

gp

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?