Fedex Elektrotransporter von GM

Ab Ende 2021 möchte GM elektrische Transporter produzieren, die unter anderem beim Paketdienst Fedex zum Einsatz kommen sollen. Bild: GM

Dies kündigte GM-Chefin Mary Barra im Rahmen der Online-Ausgabe der Technik-Messe CES an. Die GM-Lieferwagen sollen eine Reichweite von rund 400 Kilometern mit einer Batterieladung haben. Der US-Autokonzern bildet für das Geschäft auch die neue Einheit BrightDrop, zu deren Angebot auch Mini-Container mit Elektromotoren gehören werden, die das Be- und Entladen der Lieferwagen beschleunigen sollen.

Elektrische Lieferwagen bauen unter anderem auch Mercedes-Benz und Ford sowie Start-ups wie die von Amazon unterstütze US-Firma Rivian.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?