Honda Civic 2012

Ein überarbeiteter Motor und eine ausgefeilte Aerodynamik sollen für Sparsamkeit beim neuen Honda Civic sorgen. Bild: Honda

Er soll trotz hoher Leistung besonders sparsam sein. Der überarbeitete 2,2-Liter i-DTEC-Motor und eine ausgefeilte Aerodynamik sollen dafür sorgen, dass das neue Kompaktmodelle der Marke trotz 150 PS lediglich 110 Gramm CO2 pro Kilometer ausstößt.

Der Motor profitiert unter anderem von einer Optimierung des Ölkreislaufs, die die Strömungswiderstände minimiert, sowie von Materialien, die die Reibung aller bewegten Teile reduzieren. Alle drei angeboten Antriebsaggregate mit manuellem Getriebe verfügen zudem über ein Start-Stopp-System, das die CO2-Emissionen um 5Gramm pro Kilometer senkt.

Beim Design des neuen Civic lag der Fokus vor allem auf der Aerodynamik, die umfassend im Windkanal getestet wurde. Ziel war, den Luftwiderstand zu reduzieren und gleichzeitig die Fahrzeugstabilität bei hohen Geschwindigkeiten zu verbessern. Der eigens für Europa entwickelte Fünftürer kommt im Januar 2012 in den deutschen Handel.

Alle Beiträge zum Stichwort Honda

ampnet/jri