Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolet startet demnächst durch 1

Binnen 20 Sekunden lässt sich das Verdeck vollautomatisch öffnen und schließen auch während der Fahrt bis zu einer Geschwindigkeit von 40 km/h. Bei geschlossenem Verdeck steigt das Fassungsvermögen des Kofferraums um 90 Liter auf 390 Liter. Eine Durchlade ist serienmäßig. Zur Serienausstattung des neuen Cabrios gehört auch eine mechanische Ein- und Ausstiegshilfe für die Fondpassagiere, die Fachleute mit dem Begriff “Easy-Entry-System” bezeichnen.

E-Klasse

1989 hat Mercedes-Benz bei der Baureihe SL als Weltpremiere erstmals ein Windschott vorgestellt, 2004 mit der Nackenheizung AIRSCARF® den Komfort beim Offenfahren weiter gesteigert. Die nächste Neuheit, das automatische Windschott AIRCAP®, kann auf Knopfdruck ausgefahren werden und verringert dann die Turbulenzen im Innenraum: Ein Warmluftsee entsteht. Zugleich bietet es Handlingvorteile gegenüber konventionellen Winkel-Windschotts: Die mühselige Montage entfällt, die beiden Einzelsitze im Fond bleiben frei, und die Seitenlinie des Cabrios wird nicht gestört.

E-Klasse

AIRSCARF® ist in die Rückenlehnen der Vordersitze integriert und bläst warme
Luft aus Luftdüsen in den Kopfstützen. Für das E-Klasse Cabrio haben die Mercedes-Ingenieure die Innovation weiterentwickelt: Die Düse des Ausströmers lässt sich, über die Kopfstützen-Höhenverstellung hinaus, bei diesem Modell mit Hilfe eines Verstellrades um insgesamt 36 Grad nach oben und unten schwenken. Damit kommen Fahrer und Beifahrer völlig unabhängig von ihrer Körpergröße in den Genuss der einzigartigen Nackenheizung.

E-Klasse

Durchdas Akustik-Verdeck zählt das geschlossene E-Klasse Cabrio im Innenraum zu den geräuschärmsten Fahrzeugen im Segment der viersitzigen PremiumCabriolets mit Stoffdach, sagt Daimler. Eine hochwertige Dämmung des Verdecks bewirke eine deutlich wahrnehmbare Schallpegelreduktion im Fahrzeuginnenraum im Vergleich zu herkömmlichen Stoffverdecken. Das Verdeck ist wasser- und winddicht sowie nach Angaben des Herstellers voll waschstraßentauglich. Das insgesamt 23,5 Millimeter dicke Stoffverdeck verfügt über eine gute Wärmeisolierung, die das E-Klasse Cabrio wintertauglich macht.

Die Motoren in der Übersicht:

- E 220 CDI BlueEFFICIENCY Cabrio: 125 kW (170 PS)
- E 250 CDI BlueEFFICIENCY Cabrio: 150 kW (204 PS)
- E 350 CDI BlueEFFICIENCY Cabrio: 170 kW (231 PS)

- E 200 CGI BlueEFFICIENCY Cabrio: 135 kW (184 PS)
- E 250 CGI BlueEFFICIENCY Cabrio: 150 kW (204 PS)
- E 350 CGI BlueEFFICIENCY Cabrio: 215 kW (292 PS)
- E 500 Cabrio: 285 kW (388 PS)