Mercedes C-Klasse Sportcoupe

Mercedes vereint im C-Klasse Sportcoupé die Eigenschaften von Coupé, Kombi und Limousine. - Bild: Auto Bild/Larson

Ein Fünftürer mit Fließheck im sportlichen Look ? mit dem neuen C-Klasse Sportcoupé will Mercedes dem Audi A5 Sportback und dem BMW 3er GT Konkurrenz machen.

Wie “Auto Bild” (Freitag) berichtet, vereint das Ende 2016 erscheinende Modell in sich die Eigenschaften von drei verschiedenen Fahrzeugtypen: praktisch und großräumig wie ein Kombi, mit fünf Türen wie eine Limousine und der sportliche Auftritt eines Coupés. Hinzu kommt eine etwas größere Höhe, die ein Panorama-Schiebedach ermöglicht.

Sportcoupé erscheint Ende 2016

Die fast komplett neu gestaltete Linienführung und mehr Freiheit für Kopf und Beine im Fond können sich zwar sehen lassen, dienen dem Stuttgarter Automobilhersteller aber auch als Rechtfertigung für einen erheblichen Mehrpreis im Vergleich zu viertürigen Modellen.

Die Motorisierung des Sportcoupés reicht von den Benzinern von 184 PS beim 2-Liter-Vierzylinder bis zu 333 PS beim 3.0-Biturbo-V6. Die 2.0-Diesel leisten 170 und 204 PS. Hinzu kommen zwei umweltfreundliche Hybriden.

Alle Beiträge zu den Stichworten Mercedes-Benz BMW Audi

Auto Bild/Guido Kruschke