Range Rover SVR

Neuer Range Rover Sport SVR holt SUV-Rundenrekord auf dem Nürburgring. Bild: Jaguar Land Rover

Die neue SUV-Bestmarke erreichte ein Testfahrer der britischen 4×4-Marke am Steuer eines Vorserien-Produktionsmodells. Auf dem Eifelkurs erhält der Range Rover Sport SVR seinen Feinschliff vor der für kommendes Jahr geplanten Markteinführung. Der weiter entwickelte 5,0-Liter-Kompressor-V8 bringt 405 kW / 550 PS an die vier angetriebenen Räder ? 29 kW / 40 PS mehr als beim bisherigen Supercharged-Topmodell. Einen ersten Publikumsauftritt hatte die künftige Topversion der Baureihe bereits beim Goodwood Festival of Speed im Juni.

Mike Cross, Chief Engineer Vehicle Integrity bei Land Rover, erklärt: “Der Nürburgring ist für die Modellentwicklung und -erprobung einer der härtesten Prüfsteine. Auf den 20,8 Kilometern mit seinen mehr als 70 Kurven kann man Autos stärker, zuverlässiger und schneller machen. Wir wollten herausfinden, ob sich ein SUV in diesem anspruchsvollen Umfeld wie ein Sportwagen verhalten kann.” Für die Entwicklung des neuen Range Rover Sport SVR zeichnet das Spezialistenteam von Jaguar Land Rover Special Vehicle Operations verantwortlich. Trotz des sportlichen Anspruchs bringt der SVR wie die anderen Modelle eine Getriebeuntersetzung für Offroad-Einsätze und eine Wattiefe von 850 Millimeter mit.

Alle Beiträge zum Stichwort Jaguar Land Rover

Jaguar Land Rover / fu