Der Engineering-Experte Semcon entwickelt Interieur-Lösungen für einen Premium-OEM. Das Foto zeigt das Headquarter  des Unternehmens. Bild: Semcon

Der Engineering-Experte Semcon entwickelt Interieur-Lösungen für einen Premium-OEM. Das Foto zeigt das Headquarter des Unternehmens. Bild: Semcon

Wie das Unternehmen aktuell mitteilt, sollen an dem Entwicklungsprojekt bis zu 70 Semcon-Ingenieure beteiligt sein. Die entsprechenden Arbeiten sollen an Standorten des Entwicklungsexperten in Deutschland, Schweden, Indien sowie Großbritannien durchgeführt werden. Wie Semcon mitteilt, umfasst das Projekt die Entwicklung des Interieurs von zwei neuen Automodellen. Es werde voraussichtlich über einen Zeitraum von 18 Monaten laufen. Weiter heißt es, dass man mit dem Kunden eine langfristige Partnerschaft im Bereich Engineering-Dienstleistungen für weitere Fahrzeugmodelle anstrebe.

„Wir sind stolz darauf, erneut als Engineering-Partner eines europäischen Premium-Automobilherstellers ausgewählt worden zu sein. Dieser Entwicklungsauftrag passt sehr gut zur Strategie von Semcon, ein unabhängiger Partner mit umfassendem Know-how und der Fähigkeit zu sein, komplexe Automobilprojekte erfolgreich abzuschließen. Das Projekt ist ein weiteres gutes Beispiel dafür, wie wir die Vorteile der globalen Infrastruktur von Semcon erfolgreich nutzen können“, so Markus Granlund, CEO von Semcon.

Alle Beiträge zum Stichwort Semcon

fu