Tesla Fertigung

Tesla plant einen eigenen SUV mit Elektroantrieb, der in den USA gefertigt werden soll. - Bild: Tesla

Das hat Unternehmenschef Elon Musk während einer Telefonkonferenz mitgeteilt, berichtet die Tageszeitung “Los Angeles Times”. Das neue Elektroauto wird “Model X” heißen. Es wird ein sogenanntes Crossover, also ein kleineres SUV. Den ersten Prototyp wollen die Kalifornier Mitte Dezember 2011 vorführen, sagte Musk.

Das Model X soll den bewährten Tesla-Antriebsstrang bekommen, weshalb die Entwicklungszeit für das Auto recht kurz gewesen sei, sagte Musk. Der Antriebsstrang wird nicht nur in Tesla-eigene Fahrzeuge verbaut, sondern künftig auch in Toyotas Elektro-SUV RAV4 EV.

Der Produktionsstart für Model X ist für das Jahr 2013 geplant, also ein Jahr nach dem Model S. Tesla will 15.000 der kleinen SUVs pro Jahr bauen. Die finale Version des Model S will Tesla im Oktober vorstellen. Der Elektro-Pkw, der seit Anfang des Jahres auf der Straße getestet wird, soll Mitte 2012 in den USA auf den Markt kommen.

Alle Beiträge zu den Stichworten Tesla E-Mobility

golem/Guido Kruschke