TRW microMAX

Für die Stehsitze im Mini-Bus "microMAX" von Rinspeed hat TRW ein neuartiges Gurtkonzept entwickelt. - Bild: TRW

TRW Automotive zeigt für das Showcar Rinspeed “microMAX” ein neuartiges Sicherheitsgurt-Konzept: Bei diesem Konzept sind sowohl das Gurtschloss als auch die Steckzunge überflüssig.

Stattdessen kommt ein “Gurtfänger” zum Einsatz, der halbautomatisches An- und Abschnallen ermöglicht.

Grundlage für diese Idee ist das anlässlich des Genfer Autosalons präsentierte Mini-Bus-Konzept von Rinspeed, das eine neue Form der Mobilität für den urbanen Raum beschreibt.

Neuartiges Sicherheitsgurt-Konzept

Swen Schaub, Senior Manager Engineering Strategy and Communication bei TRW, erklärt: “Dieses neuartige Sicherheitsgurt-Konzept zeigt, dass wir kontinuierlich an innovativen Technologien arbeiten, um die Fahrzeuginsassen zu schützen ? nicht nur für herkömmliche Pkw und Lkw, sondern auch für zukunftsorientierte Mobilitätslösungen. Es basiert auf unserer bewährten Rückhaltetechnologie. Das Prinzip des halbautomatischen An- und Abschnallens verbessert nicht nur den Komfort, sondern erleichtert auch das Ein- und Aussteigen in das Fahrzeug. Durch die einfache Handhabung trägt das System dazu bei, die Anschnallquote auf kurzen Strecken zu erhöhen.”

Alle Beiträge zum Stichwort TRW

Götz Fuchslocher