TRW_Werk Anting China_NEU

Die Fertigung der elektrischen Zahnstangenlenkung für den chinesischen Markt erfolgt im TRW-Werk in Anting. Bild: TRW


Wie der Zulieferer heute meldet, geht die Technologie 2015 in einem mittelgroßen SUV des chinesischen Fahrzeugherstellers Great Wall Motor Company in Serie. Im schnellwachsenden Automarkt China wächst das SUV-Fahrzeugsegment besonders stark –laut IHS-Daten 2013 um 43 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Wie von TRW zu hören ist, biete man vor Ort eine effiziente und gut ausgebaute Versorgungsstruktur für seine kraftstoffsparenden und emissionsreduzierenden Lenkungen. In den letzten zwei Jahren hat der Zulieferer eine neue Fertigungs- und Montagelinie für die Zahnstangenlenkung in seinem hochmodernen Werk im chinesischen Anting installiert, die pro Jahr 800.000 Einheiten fertigen kann.

„Unsere elektrische Zahnstangenlenkung eignet sich ideal für den Einsatz in mittelgroßen bis großen SUVs, denn diese Fahrzeuge benötigen eine höhere Lenkkraftunterstützung an der Zahnstange. Dank unserer lokalen Fertigung helfen wir den Herstellern vor Ort dabei, der wachsenden Nachfrage chinesischer Kunden nach größerer Flexibilität und vielseitigeren Einsatzmöglichkeiten von SUVs gerecht zu werden“, sagte Peter Lake, Executive Vice President Sales and Business Development bei TRW.

TRW_EPS_Belt_Drive_Breite 300_NEU

TRW bringt seine elektrische Zahnstangenlenkung erstmals in China in einem SUV von Great Wall Motors Company auf den Markt. Bild: TRW

Mit zwei unterschiedlichen Servolenkungen (EPS) deckt TRW die gesamte Bandbreite an Fahrzeugplattformen ab. Beide Technologien verbrauchen nur dann Energie, wenn tatsächlich Lenkkraftunterstützung benötigt wird. Während die Servoeinheit bei der Column Drive EPS an der Lenksäule montiert ist, überträgt die Belt Drive EPS die Lenkkraft mittels eines Zahnriemengetriebes sowie eines Kugelumlaufmechanismus direkt auf die Zahnstange. Im Vergleich zu herkömmlichen hydraulischen Systemen haben nach Angaben des Zulieferers beide elektrische Lenkungen signifikante Vorteile hinsichtlich des Kraftstoffverbrauchs und Schadstoffausstoßes: Sie sparen zwischen 0,3 und 0,4 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer und reduzieren die CO2-Emissionen um etwa sieben bis acht Gramm pro Kilometer.

„Unsere EPS mit Lenksäulenunterstützung gehört bereits bei verschiedenen chinesischen und globalen Herstellern zur Serienausstattung. Für unsere elektrische Zahnstangenlenkung ist dies der erste Serienauftrag in China“, erklärte Peter Lake. „Wir freuen uns darüber, dass wir Great Wall, den größten chinesischen SUV-Hersteller, dabei unterstützen können, neue Fahrzeuge auf den Markt zu bringen.“

Alle Beiträge zum Stichwort TRW

TRW/Götz Fuchslocher