Die wichtigste Innovation des neuen Continental-Turboladers ist das veränderte Turbinenschaufeldesign, welches das Massenträgheitsmoment um rund 40 Prozent reduzieren hilft. Video: Continental

Die neu entwickelte Turbinenstufe hilft das Ansprechverhalten des Motors zu verbessern. Wichtigste Innovation des neuen Continental-Turboladers ist das veränderte Turbinendesign, dessen Konzept aus der Bezeichnung hervorgeht: RAAX steht für „radial-axial“. Üblicherweise haben Turbolader für Benzinmotoren heute Radialturbinen, bei denen das Abgas in radialer Richtung zum Turbinenrad einströmt. Bei der neuen Continental-Turbinenstufe erfolgt die Einströmung dagegen radial-axial, also aus halbradialer-halbaxialer Richtung.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?