Die wichtigste Innovation des neuen Continental-Turboladers ist das veränderte Turbinenschaufeldesign, welches das Massenträgheitsmoment um rund 40 Prozent reduzieren hilft. Video: Continental

Die neu entwickelte Turbinenstufe hilft das Ansprechverhalten des Motors zu verbessern. Wichtigste Innovation des neuen Continental-Turboladers ist das veränderte Turbinendesign, dessen Konzept aus der Bezeichnung hervorgeht: RAAX steht für „radial-axial“. Üblicherweise haben Turbolader für Benzinmotoren heute Radialturbinen, bei denen das Abgas in radialer Richtung zum Turbinenrad einströmt. Bei der neuen Continental-Turbinenstufe erfolgt die Einströmung dagegen radial-axial, also aus halbradialer-halbaxialer Richtung.