Bentley EXP9 F Concept

Die Studie EXP9 F kann umgesetzt werden: Volkswagen gibt grünes Licht für einen Bentley-Luxus-SUV. - Bild: Bentley

Wie das “Handelsblatt” (Sonntag) berichtet, soll der Aufsichtsrat von Europas größtem Autobauer grünes Licht gegeben haben. Das Auto soll fünf Meter lang und luxuriös ausgestattet sein, 600 PS leisten und in der Basisausstattung gute 200.000 Euro kosten.

Eine erste Designstudie des sportlichen Geländemodells hatte Bentley unter der Bezeichnung EXP9 F auf dem Genfer Autosalon im März 2012 gezeigt.

Fertigen will es VW voraussichtlich im slowakischen Bratislava, den Feinschliff soll es im englischen Crewe erhalten, Sitz der Tochter Bentley. Die Details prüft VW noch, fest steht: “Wir werden das Auto bauen”, heißt es im VW-Aufsichtsrat.

Volkswagen kalkuliert mit zweistelliger Rendite

Die Wolfsburger Führungsetage gibt sich überzeugt, dass sich der künftige Luxus-SUV rechnen wird. Man kalkuliert mit einer zweistelligen Rendite.

Bentley-Chef Wolfgang Schreiber rechnet damit, dass an bis zu 5.000 Stück des intern “Falcon” (Falke) genannten Modells pro Jahr absetzen wird. Mit einem zusätzlichen Jahresumsatz von gut einer Milliarde Euro soll die britische VW-Tochter den Umsatz im Vergleich zu 2011 mehr als verdoppeln.

Alle Beiträge zu den Stichworten Bentley Volkswagen

Handelsblatt/Guido Kruschke