Volvo-XC90-T8-Twin-Engine

Der neue Volvo XC90 mit T8 Twin Engine auf Testfahrten im spanischen Tarragona. – Bild: Volvo

Der CO2-Ausstoß sinke auf gerade einmal 49 Gramm pro Kilometer, so Volvo. „Wir haben hart gearbeitet, um unseren Kunden die ultimative Kombination aus hervorragender Leistung und niedrigem Kraftstoffverbrauch bieten zu können. Dank der Twin-Engine-Technik können wir effiziente Antriebe auf völlig neue Art entwickeln. Möglich machen dies unsere skalierbare Produkt-Architektur und die fortschrittlichen Drive-E Vierzylinder, mit denen wir eine Vorreiterrolle einnehmen“, erklärt Volvo-Entwicklungschef Peter Merten.

Der Plug-in-Hybridantrieb kombiniert einen per Turbo und Kompressor aufgeladenen 2,0-Liter-Benziner der Drive-E Motorenfamilie mit 235 kW (320 PS) und einen 64 kW (87 PS) starken Elektromotor. Dadurch sei der siebensitzige SUV Plug-in-Hybrid, Elektroauto und Hochleistungsfahrzeug zugleich: Das maximale Drehmoment beträgt 640 Nm, in nur 5,6 Sekunden beschleunigt das SUV von null auf 100 km/h. Als einziges SUV seiner Klasse könne der XC90 T8 Twin Engine bis zu 43 Kilometer rein elektrisch und damit lokal emissionsfrei zurücklegen.

Alle Beiträge zum Stichwort Volvo

gp