FEV Headquarter

FEV Group verstärkt sich mit UniPlot und Ingenieurdienstleister Suarez & Bewarder. Im Foto das FEV Headquarter. Bild: FEV Group

Wie FEV mitteilt, baut man die Kompetenzen im Hinblick auf die Gesamtfahrzeugentwicklung aus. Der Dienstleister für Fahrzeugentwicklung mit Hauptsitz in Aachen gibt den Erwerb zweier Unternehmen bekannt. Die in den 1990ern gegründete UniPlot Software GmbH gehört seit 26. Juni zur FEV Group. Der Berliner Softwareentwickler um die Gründer Samuel und Roman Brüggenkoch entwickelt Software für die grafische Darstellung von Messdaten, wie sie beispielsweise an Motorprüfständen anfallen.„FEV nutzt UniPlot als etablierte Lösung bereits erfolgreich seit mehreren Jahren für die Darstellung von Messergebnissen und erwartet positive Synergien aus der Eingliederung des Unternehmens“, so Professor Stefan Pischinger, President & CEO der FEV Group.

Mit dem Kauf von Suarez & Bewarder ergänzt FEV darüber hinaus seine Ressourcen und Expertise in den Bereichen der automobilen Interieur- und Exterieur-Entwicklung sowie der Modul-/ und Plattformstrategien bei Vans und LKW. „Mit dem Zugewinn von Suarez & Bewarder verstärken wir uns in den stetig an Bedeutung gewinnenden Feldern der fertigungsgerechten Entwicklung, Validierung und Konstruktion von Exterieur- und Interieur-Fahrzeugkomponenten im Kontext des Designs und Packagings“, so Professor Stefan Pischinger.