Hyundai BotRide

In Irvine/Kalifornien startet Hyundai zusammen mit BotRide einen neuen autonomen On-Demand-Mitfahrdienst. Die Shuttlefahrzeuge werden elektrische Hyundai Kona sein. Bild: Hyundai

Das Pilotprogramm ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit mit dem Technologieunternehmen Pony.ai und dem App-Anbieter Via. Die Shuttlefahrzeuge werden elektrische Hyundai Kona sein, wobei der Service für die Kunden während der Testphase kostenlos sein wird. „Der Pilotversuch stellt BotRide mehreren hundert Bewohnern von Irvine vor, darunter Studenten. Ziel ist es, das Verbraucherverhalten in einer autonomen Mitfahrumgebung zu untersuchen“, so Christopher Chang, Leiter der Abteilung für Geschäftsentwicklung, Strategie und Technologie bei Hyundai. "BotRide ist ein weiteres Beispiel für die kontinuierlichen Bemühungen von Hyundai, sein Know-how im Bereich Mobilitätstechnologie aktiv auszubauen, sowie für das Engagement des Unternehmens, seinen Kunden benutzerfreundlichere Mobilitätsdienste anzubieten.“

Pony.ai baut das autonome System auf, während Via die On-Demand-Technologie und die Anwendung für Mitfahrgelegenheiten liefert. Das Via-Programm ermöglicht es dabei mehreren Fahrern, dasselbe Fahrzeug zu nutzen, wobei die Fahrer zu bestimmten Stopps zum Abholen und Absetzen geleitet werden. Laut Hyundai ermöglicht dieser Ansatz schnelle und effiziente gemeinsame Fahrten ohne lange Umwege oder unbequeme feste Routen und Zeitpläne. Das Pilotprogramm soll dabei bestimmte beliebte Ziele anfahren, damit die Interessen von Privathaushalten, Geschäftsreisenden und Institutionen gleichermaßen abdeckt werden.