Nissan_Nissan-Note_Elektroantrieb

Noch in diesem Jahr will Nissan in Japan einen Note mit einem neuartigen Hybridantrieb an den Markt bringen. Bild: Nissan

Nissan will noch dieses Jahr eine neue Hybrid-Version des Note auf den Markt bringen. Wie Nikkei Asian Review berichtet, soll dieser aber nicht mit einem traditionellen Hybrid-Antrieb ausgestattet sein. Vielmehr werde der elektrische Motor zum ersten Mal als primärer Antrieb wirken. Bisher werden konventionelle Hybrid-Autos von einem Benzinmotor angetrieben, während der Elektromotor nur beim Sprit sparen hilft. Beim Note Hybrid wird allerdings nun der gesamte Antriebsstrang vom Elektromotor betrieben, während der Benzinmotor diesen lediglich auflädt. Damit möchte Nissan den Benzinverbrauch um bis zu 40 Prozent senken. Allerdings wird dieser Note wohl zunächst nur in Japan erhältlich sein. Starten sollen die Preise bei umgerechnet 19.000 US-Dollar.

Auch ohne den Hybrid-Note ist Nissan schon jetzt Marktführer beim Thema Elektroautos. Der Nissan Leaf verkauft sich besser als alle anderen vergleichbaren Fahrzeuge auf dem Markt. Für 2016 erwartet IHS Automotive einen globalen Absatz von 53.000 Leaf-Modellen und somit einen Anstieg der Verkäufe um 22 Prozent.