VW Logo Zentrale 2020
Initiative für Nachhaltigkeit

VW präsentiert Ergebnisse des Carbon Fund

Das Mitsubishi-Werk in Okazaki wurde mit einer Fotovoltaikanlage auf dem Dach bestückt.
Energy Solution Service

Mitsubishi produziert mithilfe erneuerbarer Energien

Passive Exoskelette werden in der Automobilindustrie etwa für Überkopfarbeiten eingesetzt. Bild: BMW
Hintergrund

Zukunftsmodell Exoskelette

In seiner Lackiererei im ungarischen Györ testet Audi das automatisierte Digital Sealing.
Hintergrund

Weniger ist mehr

Ohne eine Veränderung der Gesamtarchitektur von Bordnetzen ist der Sprung zur Industrie 4.0 nur schwer möglich.
Hintergrund

O Kabelbaum …

Christian Brecher, Leiter des Lehrstuhls Werkzeugmaschinen am Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen
Produktionstechnik

Neuer WGP-Präsident Brecher fordert mehr Interdisziplinarität

SGL Carbon - Blattfedern aus Verbundwerkstoff für den Ford Transit
Teilautomatisierte Fertigung

SGL Carbon fertigt Composite-Blattfedern für Ford

Audi-Mitarbeiter in der Montage erproben die Exoskelette beispielsweise beim Verschrauben der Unterbodenverkleidung.
Unterstützungssysteme

Audi testet Exoskelette für Überkopfarbeiten

Dimler Produktion Rastatt
Pilotwerk für alle Kompaktmodelle

Herz der Mercedes-Produktion schlägt in Rastatt

Nissan baut Produktion auf E-Fahrzeugfertigung um
275 Millionen Euro für Werk Tochigi

Nissan baut Produktion auf E-Fahrzeugfertigung um