Produktionstechnik

Aktuelle technische Innovationen und Entwicklungen aus der Automobilfertigung

Mary Barra bei der Eröffnung der GM Factory Zero in Detroit
Modernisierung des Werks Detroit-Hamtramck

General Motors eröffnet die Factory Zero

General Motors hat den Umbau des Werks in Detroit-Hamtramck zur Factory Zero abgeschlossen. Insgesamt investierte der Autobauer rund 2,2 Milliarden US-Dollar, um den Standort fit für die Produktion elektrischer Trucks und SUVs zu machen.Weiterlesen...

Virtuelle Fabrikplanung Bosch
Unter Leitung von Bosch, Uni Stuttgart und KIT

Forschungsgruppe startet Projekt zur Software-defined Factory

Die Autoindustrie fordert eine schnellere, flexiblere und effizientere Entwicklung von Produktionssystemen. Um die Grundlagen hierfür zu entwickeln, haben Bosch, die Universität Stuttgart und das KIT ein Forschungsprojekt ins Leben gerufen.Weiterlesen...

Tablet und Industrieroboter in der Industrie 4.0
McKinsey-Studie

Fertigung lässt Potenzial von IoT ungenutzt

Das Internet der Dinge kann laut einer McKinsey-Studie einen globalen wirtschaftlichen Mehrwert von bis zu 13 Billionen US-Dollar im Jahr 2030 schaffen. Der Großteil entfällt auf die Produktion, doch viele Fabriken sind noch nicht fit für die Zukunft.Weiterlesen...

Hahn+Kolb HK Mat
Anzeige
Beschaffung

Mit HAHN+KOLB 24/7 verfügbare Werkzeuge

Die Hahn+Kolb Group ist einer der weltweit führenden Werkzeug-Dienstleister und Systemlieferanten mit einer weltweiten Vertriebsorganisation und Kunden aus dem Maschinenbau, der Automobil-, Metall-, und Energiebranche.Weiterlesen...

BMW Spartanburg
Investitionen von 100 Millionen US-Dollar

BMW baut die Logistik in Spartanburg aus

Das BMW-Werk im US-amerikanischen Spartanburg soll um neue Logistikstrukturen erweitert werden. Hierfür möchte der Hersteller rund 100 Millionen US-Dollar investieren.Weiterlesen...

Elektroauto
Industrie 4.0 in der E-Auto-Fertigung

Hinken klassische Hersteller neuen Playern hinterher?

Traditionelle Fahrzeughersteller messen der Umstellung auf Industrie-4.0-Prozesse nicht die höchste Priorität bei und laufen Gefahr, von hochdigitalisierten E-Fahrzeugherstellern überholt zu werden. Dies zeigt eine von Hexagon in Auftrag gegebene Studie.Weiterlesen...

Refactory Sevilla Renault
Neues Projekt für die Kreislaufwirtschaft

Renault ruft Refactory in Sevilla ins Leben

Renault hat in Sevilla ein zweites „Refactory“-Projekt gestartet. Nach dem Standort in Flins soll auch der spanische Standort stärkere Maßnahmen im Bereich der Kreislaufwirtschaft umsetzen.Weiterlesen...

Stahl Schaeffler
Lieferungen von H2greensteel

Schaeffler setzt auf CO2-armen Stahl

Um die eigenen Nachhaltigkeitsziele voranzutreiben, betrachtet Schaeffler verstärkt die eigene Lieferkette. Ein neuer Zulieferer soll nun die CO2-Bilanz von Stahl deutlich senken.Weiterlesen...

Daimler-Chef Ola Källenius
Effizientere Rohstoffnutzung

Daimler möchte Recycling-Werk aufbauen

Daimler will ein Recycling-Werk errichten, um wertvolle Rohmaterialien zu sichern und neu zu nutzen. Das kündigte Vorstandschef Ola Källenius auf einer Branchenkonferenz des "Handelsblatts" an.Weiterlesen...

Produktion von Volkswagen im Werk Emden
Umbau für den Hochlauf der E-Mobilität

Volkswagen schließt Modernisierungen in Emden ab

Seit 2020 modernisiert Volkswagen das Werk Emden im laufenden Betrieb für die Produktion von Elektrofahrzeugen. Nun befindet sich das Projekt auf der Zielgeraden.Weiterlesen...