Produktionstechnik

Aktuelle technische Innovationen und Entwicklungen aus der Automobilfertigung

E-Roller an Ladestation.
Multiprozess-Multiwerkstoff-Lösung

Sakuu will Fertigung von Feststoffbatterien revolutionieren

Die Experten für automatisierte additive Multiprozessfertigung von Sakuu wollen mit Hilfe eines neuen 3D-Industriedruckers eine schnelle Massenfertigung von Feststoffbatterien ermöglichen. Die Kalifornier sprechen von erheblichen Kosten- und Zeitvorteilen.Weiterlesen...

Industriegebäude
Transformation in kohlenstoffarme Technologien

DLR eröffnet Institut für CO2-arme Industrieprozesse

Das Institut für CO2-arme Industrieprozesse im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) forscht an Alternativen für fossile Brennstoffe in Schlüsselbranchen. Im Fokus stehen Simulation und virtuelles Design von veränderten Produktionsabläufen.Weiterlesen...

Audi-Team bei der Einführung neuer Öle im Presswerk zwischen Stahlcoils.
Neue Grundbeölung bei Stahlcoils

Audi-Presswerk reduziert den Ölkonsum um 40 Tonnen

Mit dem Produktionsstart des Q6 e-tron führt Audi die zweite Generation der Stahlcoilbeölung Prelube II ein. Im Presswerk sollen damit pro Jahr 40 Tonnen Öl eingespart werden. Die Idee stammt von Audi-Mitarbeitrinnen und Mitarbeitern.Weiterlesen...

Mobiles 3D-Druck-Zentrum von Daimler Buses
Ersatzteile für Omnibusse

Daimler startet mobiles 3D-Druck-Zentrum

Um Kunden schneller mit Ersatzteilen versorgen zu können, hat die Daimler-Buses-Marke Omniplus ein mobiles 3D-Druckzentrum entworfen.Weiterlesen...

Skoda-Mitarbeiterin mit Augmented-Reality-Brille und projizierten Hologrammen.
Tests mit HoloLens-Brillen

Skoda optimiert mit AR Wartung und Kommunikation

Skoda erprobt im Rahmen eines aktuellen Pilotprojekts die Anwendung von Augmented-Reality-Technologien bei der Wartung von Fertigungsanlagen. Augmented-Reality-Brillen unterstützen beim OEM zudem Schulungen und Videokonferenzen.Weiterlesen...

Neue Klebetechnik-Lösung von Dürr und Volkswagen ermöglicht den Einbau von Seitenscheiben im Fließbetrieb.
Line Tracking im Werk Zwickau

Volkswagen und Dürr automatisieren das Scheibenkleben

Seit Juni 2020 rollen bei Volkswagen in Zwickau nur noch E-Fahrzeuge vom Band. Gemeinsam mit dem Anlagenexperten Dürr kommen im Werk des OEM einige neue Prozesse zum Einsatz. Ein wesentliches Novum ist der Einbau von Seitenscheiben im Fließbetrieb.Weiterlesen...

Volkswagen Werk in Zwickau
Standort Zwickau

Volkswagen nimmt neues Presswerk in Betrieb

Volkswagen nimmt die Erweiterung seines Presswerks in Zwickau in Betrieb. Dazu wurden 74 Millionen Euro investiert.Weiterlesen...

Lasergeschweißte Kupferverbinder an zylindrischen Zellen - Fraunhofer ILT.
Projekte HoLiB und MikroPuls

Laser soll der Batteriezellfertigung Schub verleihen

Das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT arbeitet im Rahmen neuer Projekte an einer deutlich produktiveren Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien. Im Mittelpunkt steht die Herausforderung des Fügens unterschiedlicher Materialien.Weiterlesen...

Ralf Brandstätter VW
Milliarden für CO2-Reduktion

Volkswagen setzt sich neue Klimaziele

Volkswagen setzt sich nach dem Beschluss des Green Deal der EU neue und erweiterte Klimaziele. Bis Ende des Jahrzehnts solle der durchschnittliche CO2-Ausstoß der VW-Pkw in Europa um 40 Prozent sinken.Weiterlesen...

Windräder
Vorreiter bei Patentanmeldungen

Autoindustrie führt bei klimafreundlichen Technologien

Bei der Entwicklung klimaschonender Technologien entfaltet nach einer Studie zweier europäischer Behörden die Autoindustrie international die größten Aktivitäten.Weiterlesen...