Produktionstechnik

Anzeige
Filter- und Formteile von Haver & Boecker

Automotive: Wertschöpfung steigern durch individuelle Lösungen

Die steigenden Anforderungen des Automotive-Bereichs stellen Ingenieure vor besondere Herausforderungen: Trotz immer kürzer werdender Entwicklungszyklen sind Langlebigkeit und Produktqualität wichtige Faktoren. Am Beispiel eines Getriebeölfilters erfahren Sie, wie Sie mit individuellen Lösungen aus Draht- und Filtergewebe die Wertschöpfung im Automotive-Bereich steigern. Lesen Sie den gesamten Beitrag!

Hauptsitz des schwedischen Industriekonzerns Atlas Copco
Machine Vision

Atlas Copco übernimmt Isra Vision

Flutwachsanlage VW-Werk Wolfsburg
Korrosionsschutz

Volkswagen will keinen Rost ansetzen

Digitalisierung per Smartphone in der Produktion von BMW
Capgemini-Studie

Autobranche treibt smarte Fabriken voran

Ein BMW i3 in der Produktion des Werkes Leipzig
Kein eigenes System für E-Autos

BMW setzt auf flexible Plattform für alle Antriebe

Volkswagen - Standortsymposium im Werk Wolfsburg mit Werkleitung, Betriebsräten und Vorständen
Prozessdigitalisierung und Industrie 4.0

Volkswagen treibt Digitalisierung im Werk Wolfsburg voran

Felgenschloss im 3D-Druck - Ford
Additive Fertigung

Ford zeigt Felgenschloss im 3D-Druck-Verfahren

VW Logo Zentrale 2020
Initiative für Nachhaltigkeit

VW präsentiert Ergebnisse des Carbon Fund

Das Mitsubishi-Werk in Okazaki wurde mit einer Fotovoltaikanlage auf dem Dach bestückt.
Energy Solution Service

Mitsubishi produziert mithilfe erneuerbarer Energien

Passive Exoskelette werden in der Automobilindustrie etwa für Überkopfarbeiten eingesetzt. Bild: BMW
Hintergrund

Zukunftsmodell Exoskelette

In seiner Lackiererei im ungarischen Györ testet Audi das automatisierte Digital Sealing.
Hintergrund

Weniger ist mehr