Opel Logo breit

Seit 2013 werden in Eisenach mit dem Corsa und dem Adam wieder zwei Modelle gebaut - das Werk ist damit besser ausgelastet als zuvor. Bild: Opel.

Zu dem Jubiläum werden Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) und der Vorstandschef der Adam Opel AG, Karl-Thomas Neumann, erwartet. Seit 2013 werden in Eisenach erstmals seit vielen Jahren wieder zwei Modelle gebaut – neben dem Corsa auch das neu Stadtauto Adam. Opels jüngstes deutsches Werk ist dadurch besser als in der Vergangenheit ausgelastet. Die Autofabrik beschäftigt etwa 1.600 Menschen und gehört damit zu den großen Industriearbeitgebern in Thüringen.

Alle Beiträge zum Stichwort Opel

dpa-AFX/Marina Reindl