Neuer Präsident von FANUC FA Europa: Tom Mathias (Foto: Fanuc).

Neuer Präsident von FANUC FA Europa: Tom Mathias (Foto: Fanuc).

?Ich möchte, dass wir in der Schweiz ein schweizerisches, in der Türkei ein türkisches und in Polen ein polnisches Unternehmen sind?, erklärt Tom Mathias. ?Kein anderes Unternehmen im Bereich der Automatisierungs-technik kann mit der globalen Präsenz, dem lokalen Service und der Spitzentechnologie aufwarten, die Fanuc seinen Kunden bietet. Ich freue mich darauf, den Erfolg unserer Kunden mit Fanuc sicherzustellen ? in Europa und weltweit.?

Tom Mathias bringt umfangreiche Erfahrungen in der Automatisierungstechnik in seine neue Aufgabe mit. Er ist Amerikaner, spricht fließend Japanisch und Deutsch und war 1998 ein Jahr lang bei Fanuc in Japan in der Produktentwicklung beschäftigt. Nach seiner Rückkehr in die USA ar-beitete er in verschiedenen Positionen in Vertrieb und Marketing im Bereich Fanuc Automatisierung. 2006 kam Tom Mathias nach Europa als Leiten-der Direktor von Fanuc UK Service und wurde kurz darauf zum Leiter des Fanuc Servicegeschäfts in Europa ernannt. In dieser Position war er bis zum diesjährigen Zusammenschluss der Fanuc CNC und Fanuc Serviceunternehmen tätig.