3M Reißfester Liner

Der reißfeste Liner von 3M bietet hohe Reißfestigkeit und hält dem nachträglichen Herausziehen stand. Bild: 3M

Die Besonderheit des Liners sei, dass er den Anbringungsprozess jetzt um ein Vielfaches leichter mache, so die 3M-Experten. Denn die Bauteile können vorfixiert werden. Sitzen die Bauteile perfekt, wird der Liner einfach herausgezogen, ohne dass dieser reiße, heißt es weiter. Bislang habe das Kleben von großen, komplexen Teilen ein besonderes Geschick erfordert, denn Fahrzeugbauer mussten den Liner vor dem Einsetzen des Bauteils vom Klebeband abziehen und das Bauteil dann - möglichst ohne Aufsetzen - schnell, sicher und mit Geschick in die richtige Position bringen, erläutern die 3M-Experten. Denn herkömmliche Liner reißen in der Regel beim nachträglichen Herausziehen.

Mit dem neuen Liner seien die Schritte nun wie folgt: "Bauteil einsetzen, passgenau Vorfixieren, Liner herausziehen." Wie 3M mitteilt, handelt es sich bei dem neuen Liner um eine speziell entwickelte Schutzfolie für 3M Acrylic Foam Tapes. Er biete eine besonders hohe Reißfestigkeit und halte somit dem nachträglichen Herausziehen sicher stand. Laut 3M kann er bis zu einer Temperatur von 80 Grad Celsius verwendet werden und ist auf den Acrylic Foam Klebebändern der GTE Serie ab einer Breite von acht Millimetern erhältlich.