Kuka USA Jeep Wrangler

Kuka hat diesen Monat die ein Millionste Rohkarosse für den Jeep Wrangler JK produziert. - Bild: Kuka

Erzielt wurde dieses Fertigungsjubiläum in der Anlage, die seit Jahren mit zu den effizientesten Rohbaulinien der nordamerikanischen Autoindustrie zählt.

Gefertigt werden bei der Kuka Toledo Production Operation (KTPO) die Karosserien für sämtliche Modelle der weltweit verkauften Wrangler-Baureihe ? vom klassischen Zweitürer bis zum Viertürer der ‘Unlimited’-Serie. Bereits seit 2006 läuft das KTPO-Konzept in Amerika.

Die hochgradig automatisierte Fertigung, in der 246 Roboter im Einsatz sind, produziert 882 Wrangler-Karossen pro Tag.

Alle Beiträge zu den Stichworten Kuka USA

Kuka/Guido Kruschke