Magna Volkswagen

Magna Powertrain feiert in den Werken Ilz und Lannach einen Produktionsrekord von fünf Millionen Achsgetrieben für VW. - Bild: Magna

Zu Beginn der Produktion für Volkswagen belieferte der Zulieferer zunächst den VW Golf sowie den Audi A3. In den folgenden Jahren wurde die Produktion um die Modelle VW Tiguan und Audi Q3 ergänzt. 2012 konnten eine Million Achsgetriebe ausgeliefert werden, was einen neuen Produktionsrekord darstellte. 2013 verließen schon 2,95 Millionen Aggregate die Produktionsstätten.

Gute Auftragslage in der Steiermark

Dennoch geht die Angst um eine Produktionsverlagerung um. In China eröffnete Magna Powertrain im Herbst den mittlerweile fünften Standort. Magna-Powertrain-Chef Jake Hirsch kann die Angst verstehen, daß sich das Unternehmen aus Österreich zurückziehen könnte. Doch Hirsch sieht den Zulieferer als globalen Konzern. “Auch unsere Kunden stellen sich global auf und wollen in den Absatzmärkten produzieren. Wir haben in der Steiermark zuletzt 170 Millionen Euro investiert und Aufträge bis 2023.”, so der Manager.

Alle Beiträge zu den Stichworten Magna Volkswagen

Magna/Guido Kruschke