Porsche 911 GT3 RS 4.0

Mit fast 180.000 Euro war man dabei - Porsches Dampfhammer 911 GT3 RS 4.0 ist schon vor dem Start ausverkauft. - Bild: Porsche

Der Porsche 911 GT3 RS 4.0 ist schon vor Produktionsstart ausverkauft. Das teilte der Stuttgarter Hersteller bei der Präsentation des Sportmodells mit. Wer rechtzeitig bestellt und 178.596 Euro überwiesen hat, bekommt mit dem Rennwagen mit Straßenzulassung die letzte Modellvariante vor dem Start der Neuauflage in diesem Herbst.

Dafür haben die Schwaben den Sechszylinder-Boxermotor im Heck auf 4,0 Liter vergrößert und so die Leistung um gut zehn Prozent auf 500 PS gesteigert. Den Sprint auf Tempo 100 schafft der Wagen in 3,9 Sekunden und sein Spitzentempo liegt bei 310 km/h. Den Verbrauch gibt Porsche mit 13,8 Litern und den CO2-Ausstoß mit 326 g/km an.

Ähnlich lief es auch bei dem italienischen Supersportwagen Lamborghini Aventador. Die Carbon-Flunder aus Sant’Agata Bolognese ist bereits vor Marktstart für die nächsten 18 Monate ausverkauft. Hier ist selbst ein Kaufpreis von 313.000 Euro anscheinend kein Hindernis für die solvente Kundschaft.

dpa/Porsche/Guido Kruschke