Mercedes Motor M260

Die neue Generationn von Benzinmotoren für Autos von Mercedes-Benz und smart werden künftig in Kölleda gebaut. - Bild: Daimler

Dafür sei das Thüringer Motorenwerk mit Investitionen von rund 100 Millionen Euro erweitert worden, teilte die zum Daimler-Konzern gehörende MDC Power GmbH zum Produktionsstart mit. Der Vierzylinder-Aluminiummotor treibe künftig die A- und B-Klasse an, erklärte Peter Schabert, Leiter Produktion bei Powertrain Mercedes-Benz Cars.

Mit dem Projekt sind nach Unternehmensangaben 250 neue Arbeitsplätze verbunden. Mit dem Hochfahren der Fertigung in den kommenden Monaten müssten davon noch mindestens 100 besetzt werden.

In Kölleda werden Benzin- und Dieselmotoren für Mercedes-Benz sowie smart gebaut. Bei den Dieselantrieben, von denen es für die A- und B-Klasse in den nächsten Wochen eine neue Variante geben soll, erfolgt die Vorfertigung in Stuttgart-Untertürkheim. Für den smart werden in dem Thüringer Werk Dreizylinder-Dieselmotoren gebaut.

Am Thüringer Standort sind nach Unternehmensangaben einschließlich der Dienstleister derzeit rund 1.000 Menschen beschäftigt, bei MDC direkt seien es 640. Die Auslastung sei gut. Im vergangenen Jahr verließen knapp eine halbe Million Motoren die Montagelinien.

Für die neue Generation von Benzinmotoren wurde seit dem vergangenen Sommer eine bestehende Montagehalle um mehr als 14.000 Quadratmeter erweitert. Zunächst wird eine Motorvariante mit 1,6 Liter Hubraum gebaut. Später folgen noch mehr Varianten, wie eine Firmensprecherin sagte. Zum Verbrauch des Vierzylinder-Benzinmotors wollte das Unternehmen noch keine Angaben machen. Das sei erst bei der Premiere der neuen B-Klasse auf der IAA im September in Frankfurt geplant. Die Aluminium-Antriebe wiegen etwa 137 Kilogramm.

Das Motorenwerk war 2003 als Gemeinschaftsunternehmen mit Mitsubishi an den Start gegangen. Nach mehrjähriger Durststrecke mit mäßiger Auslastung geht es seit mehreren Jahren bergauf. MDC ist seit 2006 eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Stuttgarter Daimler AG.

Alle Beiträge zu den Stichworten Daimler Mitsubishi

dpa-AFX/Guido Kruschke