Seat China Wuhan

Das Unternehmen sei in Gesprächen, wie eine lokale Produktion von Seat in China aufgebaut werden könne. - Bild: Seat

Volkswagens Vertriebschef in China, Weiming Soh, hatte der Pekinger Zeitung “Jinghua Shibao” gesagt, dass der Seat-Import im vierten Quartal 2013 gestoppt worden sei. Die Händler hätten so große Verluste gemacht, dass das Unternehmen das schlechte Geschäft eindämmen wolle. Die Autohäuser sollten künftig VW-Modelle verkaufen. Das Unternehmen sei in Gesprächen, wie eine lokale Produktion von Seat in China aufgebaut werden könne.

Alle Beiträge zum Stichwort Seat

dpa/Marina Reindl