Chevrolet Colorado

In Shreveport laufen wieder Fahrzeuge vom Band. - Bild: GM

Der Detroiter Konzern hatte den Standort im US-Bundesstaat Louisiana wegen eines Engpasses dringend benötigter Teile für die Autoproduktion in der vergangenen Woche vorübergehend schließen müssen. In Shreveport rollen Pick-Up-Trucks GMC Canyon und Chevrolet Colorado vom Band.

Von seinen japanischen Zulieferern wird General Motors unter anderem mit Getrieben und Hochleistungsbatterien für den Chevrolet Volt versorgt. Wegen der Erdbebenkatastrophe und der Stromrationierung liegen in Japan nach wie vor viele Fabriken still. Und die Lage dort hat sich keinesfalls entspannt.