Toyota Auris

Für Europa erwartet man derzeit keine Lieferengpässe. - Bild: Toyota

Für Europa ergeben sich momentan keine Lieferengpässe, da die Mehrheit der hier verkauften Fahrzeuge auch in Europa produziert wird.

Alle Fahrzeuge aus japanischer Produktion, die in den nächsten Wochen für Kunden in Europa bestimmt sind, sind bereits verschifft. Da die Schiffe etwa sechs Wochen unterwegs sind, wird in den kommenden Wochen nicht mit Lieferverzögerungen gerechnet.

70 Prozent der in Europa abgesetzten Fahrzeuge werden auch hier gefertigt. In Tschechien, der Türkei, in Frankreich und Großbritannien werden neben den wichtigsten Modellen, wie Aygo, Verso oder Auris auch etwa 90 Prozent der Teile hergestellt. “Deshalb wird sich nicht viel an Produktionsverzögerung ergeben”, erklärt Ekkart Sensendorf, Leiter Corporate Communication bei toyota. 2010 konnte Toyota 78.000 Fahrzeuge alleine in Deutschland verkaufen.