Eröffnung des neuen FEV Standorts in München -

Eröffnung des neuen FEV-Standorts in München in der Ingolstädter Straße. (Bild: EVA Fahrzeugtechnik GmbH)

Wie die FEV-Gruppe mitteilt, umfasst das moderne Gebäude an der Ingolstädter Straße 49 in München 5.800 Quadratmeter mit rund 450 Arbeitsplätzen. FEV bündelt in der bayerischen Landeshauptstadt die Kompetenzen im Bereich der Fahrzeugentwicklung unter einem Dach.

Die Einweihung beging die FEV Group GmbH und ihre beiden Tochterfirmen EVA Fahrzeugtechnik und etamax am 11. Februar 2020 in einem feierlichen Rahmen mit rund 150 geladenen Gästen aus Politik und Wirtschaft.

Grußworte der Landeshauptstadt München überbrachten die Stadträtin Julia Schönfeld-Knor und der Wirtschaftsreferent Clemens Baumgärtner. Begleitend zur Veranstaltung wurden in einer Ausstellung Technologiebeispiele aus verschiedenen Bereichen der Smart Mobility vorgestellt.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?