Ford Mondeo

Schickt seine Kraft jetzt an alle vier Räder: Der neue Ford Mondeo. – (Bild: Ford)

Ford spendiert dem Mondeo erstmals seit rund 20 Jahren wieder einen Allradantrieb. Darüber hinaus erweitern die Kölner das Motoren-Portfolio des Mittelklasse-Modells um drei neue Motoren ? ein Benziner und zwei Diesel.

Ab März können Mondeo-Käufer auch den 1,0-Liter-EcoBoost-Dreizylinder (125 PS), den 1,5-Liter-Diesel (120 PS) sowie den neuen 2,0-Liter-Selbstzünder mit sequenzieller Bi-Turbo-Aufladung und einer Leistung von 210 PS ordern.

Damit bietet Ford nun insgesamt 14 Motor-Getriebe-Kombinationen für sein neu aufgelegtes Flaggschiff an. Das ist die umfangreichste Antriebspalette in der 21-jährigen Geschichte des Mondeos. Den lange vermissten Allradantrieb bietet Ford in Kombination mit den zwei Liter großen TDCi-Dieselmotoren an.

Alle Beiträge zum Stichwort Ford

gp

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?