Elektroauto

Elektrofahrzeuge reizen inzwischen fast genau so viele Kunden wie Autos mit Verbrenner. (Bild: Adobe Stock / Designsprache)

Zu diesen Ergebnissen kommt eine Befragung des Marktforschungsunternehmens YouGov. Demnach möchten etwa 2,1 Prozent (hochgerechnet rund 1,5 Millionen Menschen) in den kommenden zwölf Monaten ein Hybrid- oder E-Auto kaufen, während 2,4 Prozent (rund 1,6 Millionen Menschen) zu einem Verbrenner tendieren. 96 Prozent der Befragten wollen kein neues Fahrzeug anschaffen.

Zwei Drittel der an elektrischen Neuwagen Interessierten sind Männer. Unter ihnen finden sich außerdem besonders Menschen im Alter von 30 bis 44 Jahren mit hoher Technologieaffinität, die sich für eine grüne Energiewende aussprechen.

In der Zielgruppe der Elektro-Interessenten erfreuen sich Modelle von BMW, Tesla und Audi (14 Prozent) minimal höherer Beliebtheit als Fahrzeuge von Mercedes-Benz (zwölf Prozent) und VW (zehn Prozent).

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?