Renault Zoe

Der Renault Zoe soll auf der Genfer Salon einen stärkeren Motor bekommen.

Die stärkere Zoe-Version wird ausschließlich mit der größeren 43-kWh-Batterie sowie in den höheren Ausstattungsvarianten Dynamique und Signature, jeweils mit Navigationssystem, angeboten. Es ist bisher nicht bekannt, ob sich dadurch maximale Reichweite, die sonst bis 400 Kilometern beträgt, ändern wird. Anzunehmen, dass die Leistungssteigerung mit einer leichten Preiserhöhung verbunden ist. Als Einstiegsversion dürfte die R75-Variante in Verbindung mit der kleinen 22-kWh-Batterie im Programm bleiben.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?