USA/Europa und TTIP

Die deutsche Automobilindustrie sieht vor allem die großen Chancen, die mit Freihandel und TTIP verbunden sind. (Bild: goa novi - Fotolia.com)

Die deutsche Automobilindustrie zahlt allein im transatlantischen Handel jedes Jahr mehr als eine Milliarde Euro an Zöllen - eines der Argumente, die der VDA bei seinem Einsatz für TTIP ins Feld führt. Nichtregierungsorganisationen sehen dagegen Verbraucherinteressen, Sozial- und Umweltstandards in Gefahr.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?