Sehen Sie jetzt in unserem pfeilschnellen Video, wie aufregend die kommenden Jahre in der Automobilproduktion werden!

Drohnen, die punktgenau Teile abliefern? Fahrerlose Transportsysteme, die genau wissen, an welcher Montagestation Bedarf besteht und so Zeit einsparen? Mensch und Maschine auf du und du? Ist das wirklich reine Zukunftsmusik? Nein! Nur in  wenigen Bereichen sind die Auswirkungen der digitalen Transformation bereits so deutlich spürbar wie in der Automobilproduktion. Hier muss man direkt reagieren, um nicht den Anschluss zu verlieren. Dafür ist der AUTOMOBIL PRODUKTION Kongress 2018 das Event der Stunde.

Erfahren Sie auf dem AUTOMOBIL PRODUKTION Kongress 2018, wie die autonome Produktion der Zukunft funktioniert!

Zu den besonderen Highlights zählen die Keynote von Albrecht Reimold (Porsche) sowie die Vorträge von Peter Kössler (Audi) und KI-Forscher Prof. Dr.-Ing. Sami Haddadin (Technische Universität München).

Weitere Sprecher:

  • Markus Schäfer, Mitglied des Bereichsvorstandes Mercedes-Benz Cars, Produktion & Supply Chain Management, erläutert die Vorteile der smarten Produktion.
  • Hans-Christian Boos, Gründer und CEO von Arago und einer der bekanntesten deutschen Experten für künstliche Intelligenz, wird den Abend mit seinem Vortrag "Wie ein Computer denken lernt: HIRO" bereichern.
  • Nico Feirer, stellt die Digitalisierung der Lieferantenbeziehung vor.
  • Dr.-Ing. Isabell Franck, Mitgründerin und Geschäftsführerin IPT- Insight Perspective Technologies, spricht über die Verbindung von Ingenieurswissen und Machine Learning.

Alle Infos und Anmeldung zum AUTOMOBIL PRODUKTION Kongress