Dr.-Ing. Andreas Dyla, BMW

Dr.-Ing. Andreas Dyla, Leiter Produkt Management Karosserie, Innenraum und Fahrdynamik - BMW Group. Bild: BMW

So erwarten Autokäufer in China andere Funktionalitäten und andere Bedienelemente als Autokäufer in Europa und die Europäer haben wiederum andere Vorlieben als die Kunden in Nordamerika. Wie es gelingen kann, diese unterschiedlichen Ansprüche unter einen Hut zu bringen und man dennoch effizient für die globalen Märkte produziert, das beleuchtet Dr. Andreas Dyla. Dyla startete seine Karriere bei dem Münchner Premiumhersteller nach dem Maschinenbaustudium an der TU München und ist bei der Marke BMW Leiter Produkt Management Karosserie, Innenraum und Fahrdynamik.

Erfahren Sie auf dem Future Interior Summit 2018, welchen Einfluss der Innenraum der Zukunft auf die gesamte Wertschöpfungskette hat!

Beispiele aus dem Programm:

  • Eine Reise durch die Weiten von Raum und Zeit: Kultur und Interieur
    Dr. Peter Rössger, beyond HMI
  • Business of Bubbles – User Experience transforming the industry
    Andreas Wlasak, Vice President Industrial Design Faurecia  
  • Wahrgenommene Interieur Revolution bei weltweiten Kunden: Wie gelingt dies? Worauf kommt es an?
    Dr. Andreas Dyla, Leiter Produktmanagement Karosserie, Interieur und Fahrdynamik, BMW Group
  • Die neue Rolle der Lieferanten für das Interior der Zukunft
    Han Hendriks, CTO Yanfeng Automotive Interiors
  • Re-Think the Automotive Interior with Additive Manufacturing
    Fabian Krauß, Development Manager, EOS

Alle Infos und Anmeldung zum Future Interior Summit