Dr. Stephan Krumm, Aufsichtsratsvorsitzender der e.GO Mobile AG und Geschäftsführender Partner Schuh Gruppe

Stephan Krumm war an der Gründung verschiedener Start-Up-Aktivitäten beteiligt. Bild: e.GO Mobile

Lösungen für die urbane Mobilität seien der Leitstern für die e.GO Mobile AG, hört man vom Unternehmen, das insbesondere mit dem Kleinwagen e.GO Life auf bezahlbare Mobilität setzt. Fahrzeuge müssen als digitales Produkt begriffen werden, emissionsfrei fahren und Teil einer größeren Gesamtlogik werden, heißt es weiter. Und: Eine wirtschaftliche Produktion dieser Fahrzeuge sei sogar in Deutschland möglich, wenn die Potenziale von Industrie 4.0 gezielt ausgeschöpft und in der Produktion realisiert werden. Welche Überlegungen dahinterstehen, wird Dr. Stephan Krumm, Aufsichtsratsvorsitzender der e.GO Mobile AG und Geschäftsführender Partner Schuh Gruppe, dem Publikum auf dem diesjährigen Future INTERIOR Summit erläutern.

Future INTERIOR Summit - Der Mensch im Interieur der Zukunft

Beim Future INTERIOR Summit 2019 stehen der Mensch und seine Bedürfnisse im Mittelpunkt. Diskutieren Sie die kommenden Trends, vernetzen Sie sich mit den Entscheidern und identifizieren und integrieren Sie zukunftsweisende Geschäftsmodelle.

Zu den Referenten auf dem Future INTERIOR Summit 2019 zählen unter anderem:

  • Dr. Rainer Erbach, Senior Manager HMI, Robert Bosch GmbH
  • Prof. Lutz Fügener, Professur für Transportation Design, Schwerpunkt 3D-Gestaltung, Hochschule Pforzheim
  • Kai Hohmann, Product Manager Display Solutions, Continental AG
  • Dr. Stephan Krumm, Aufsichtsratsvorsitzender der e.GO Mobile AG, Geschäftsführender Partner Schuh Gruppe
  • Dr. Peter Rössger, Gründer und Inhaber von beyond HMI
  • Andreas Wlasak, Vice President Industrial Design, Faurecia  

Alle Infos und Anmeldung zum Future INTERIOR Summit 2019