Bild: HDT

Bild: HDT

12.06.2018 bis 13.06.2018
VCC Congress Center
Max-Planck-Straße 7-9
97082 Würzburg
Haus der Technik e.V.
Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 201 1803 249

Auf der eehe  präsentierten Automobilhersteller und Zulieferer sowie zahlreiche Universitäten und Forschungseinrichtungen ihre neuesten Ergebnisse und Lösungen.

Die Teilnehmer aus Industrie und Wissenschaft diskutieren die zunehmende Elektrifizierung von Fahrzeugen und die wachsenden Anforderungen an die Bordnetzarchitekturen. Die Verlagerung von Hochleistungsverbrauchern von 12 V auf 48 V und die Einführung von neuen Funktionen auf der 48 V-Ebene erfordert gleichzeitig eine neue Komponentenlandschaft, die auch Auswirkungen auf die E/E-Architekturen von hochelektrifizierten Fahrzeugen wie Plug-In-Hybrid oder Elektrofahrzeug haben wird.

Die Ausfallsicherheit des Bordnetzes spielt ab sofort eine wesentliche Rolle. Auch die elektrischen Speichermedien im Fahrzeug müssen neu betrachtet werden. Die Batterietechnik ist für die fortschreitende Verbreitung und Akzeptanz der Elektromobilität essentiell. Neben der Kapazität und der Leistungsfähigkeit bei der Entladung ist auch das Ladeverhalten ein wichtiges Thema. Neben den Energiesystemen wird auch die Vernetzung eine zunehmend wichtige Rolle für das Energiemanagement spielen.

Anfahrt