SHW_Automobilzulieferer_China

Automobilzulieferer SHW hat in der chinesischen Anhui ARN Group einen neuen Großaktionär. Bild: SHW AG

Wie viel der chinesische Zulieferer für die Anteile an dem Hersteller von Pumpen und Mototorkomponenten bezahlt, ist nicht bekannt. Das Investment kommt in einer Zeit, in der sich SHW auf Expansionskurs auf dem chinesischen Markt befindet.

So hat der deutsche Zulieferer erst kürzlich bei einer Präsentation vor Investoren bekannt gegeben, dass man Aufträge in erheblichem Umfang in China erhalten habe. Auftraggeber seien mehrere chinesische Autobauer und ein amerikanisch-chinesisches Joint-Venture. Mit den Aufträgen erreiche man bis 2020 ein Auftragsvolumen in China von über 100 Millionen Euro.