Bertrandt-Logo

Durch die enge Zusammenarbeit mit den Vertriebsabteilungen von Microsoft Deutschland will sich Bertrandt in den kommenden Jahren neue Märkte und Kundengruppen erschließen. Bild: Bertrandt

In den vergangenen Monaten hat das Unternehmen nach eigenen Angaben nationale und internationale Data Analytics- und Software-Entwicklungsprojekte durchgeführt, um Kunden bei der Datenvisualisierung, -korrelation und -analyse in den  unterschiedlichsten Branchen zu unterstützen.

Demnach wurden sowohl lokale, hybride als auch rein cloudbasierte Lösungen mit der Software-Plattform „Visual Studio“ in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden entwickelt. Dabei seien beispielsweise neueste Visualisierungsmöglichkeiten durch Implementierung einer VR/AR-App für die Microsoft HoloLens-Datenbrille oder konventionelle, webbasierte  Datenaufbereitungen angewandt worden.

„Durch die Gold-Partnerschaft mit Microsoft zeigen wir gegenüber unseren Kunden die Kompetenz und Erfahrung, hoch technologische und komplexe Vorgänge über Analytics, Big Data, IoT-Anbindungen, Deep Machine Learning bis hin zu selbst skalierenden Web-Applikationen anbieten zu können“, so Bernhard Zechmann, Head of IT bei Bertrandt.

Die enge Zusammenarbeit zwischen mit Microsoft Deutschland soll Bertrandt öffnet in den kommenden Jahren neue Märkte und Kundengruppen eröffnen. Hierbei will der Konzern sein Know-how auf neue Technologien im Bereich Industrie 4.0 adaptieren und erweitern. Mit cloudbasierten Lösungen lassen sich laut dem Unternehmen performante, skalierbare Lösungen schnell und kostengünstig realisieren. So nutzt Bertrandt Microsoft Azure, um anhand von Machine-Learning-Algorithmen Verkehrszeichen oder unterschiedlichste Verkehrsteilnehmer zuverlässig zu erkennen und damit einen wertvollen Beitrag zur Sicherheit im Straßenverkehr zu leisten.

Weltweit verfügen nur sehr wenige Microsoft-Partner über die höchste Zertifizierungsstufe „Gold Partner“, so Bertrandt. Das Unternehmen habe für das Erreichen des Gold Partner-Status mehr als die notwendige Anzahl an Mitarbeitern in der jeweiligen Kompetenz geschult und zertifiziert sowie die erforderlichen erfolgreich umgesetzten Kundenprojekte nachgewiesen.