ZF Lenksysteme Flaggen

Sollen künftig voll unter der Flagge von Bosch segeln: ZF Lenksysteme. Bild: ZF Lenksysteme

Die Posten übernehmen werden die bisherigen Bosch-Manager Christian Sobottka als Vorsitzender und Hanns Bernd Ketteler. Zur Zukunft der scheidenden Geschäftsführer wollte sich ein Unternehmenssprecher mit Verweis auf laufende Arbeitsverträge nicht äußern.

Mitte September war bekanntgeworden, dass der Stuttgarter Bosch-Konzern ZF Lenksysteme komplett übernimmt. Endgültig abgeschlossen ist die Übernahme jedoch noch nicht. Dem Sprecher zufolge stehen noch Zustimmungen der Kartellbehörden aus. Bislang ist ZF Lenksysteme ein Gemeinschaftsunternehmen von Bosch und ZF Friedrichshafen, das beide Partner jeweils die Hälfte besitzen.

ZF Lenksysteme mit Sitz in Schwäbisch Gmünd beschäftigt an 20 Standorten in acht Ländern rund 13.000 Menschen und erzielte zuletzt einen Jahresumsatz von 4,1 Milliarden Euro.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern ZF ZF Lenksysteme Bosch Automobilzulieferer

dpa-AFX/ks