Bosch Gerlingen

Wegen der generell guten Nachfrage bei den Autoherstellern hat Bosch am Standort Feuerbach 120 Mitarbeiter befristet neu eingestellt. Bild: Bosch

"Die Stückzahlen gehen seit August durch die Decke. Am Standort Feuerbach haben wir sogar 120 Mitarbeiter befristet neu eingestellt", sagte Frank Sell, Gesamtbetriebsrat des Unternehmensbereichs Mobility Solutions, im Interview mit der Automobilwoche. In der Fertigung sei die Kurzarbeit im Kern beendet. Bis zum Jahresende seien die Bücher voll.

Darin spiegle sich die generell gute Nachfrage bei den Autoherstellern. "In anderen Bereichen wie etwa unserer Maschinenbausparte haben wir aber nach wie vor Kurzarbeit", betonte Sell. Bosch hatte zum 1. August eine Arbeitszeitverkürzung mit entsprechenden Gehaltseinbußen für rund 35.000 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten in Deutschland vereinbart. Sie sollte zunächst bis Jahresende gelten.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?