Bridgestone Reifen

Bridgestone baut Produktion in China aus. - Bild: Bridgestone

So soll der mittel- bis langfristig erwartete Bedarfsanstieg an Reifen in China erfüllt werden.

Das Werk Wuxi soll ab Mai 2012 mit höherer Produktionsrate arbeiten. Durch Investitionen steigt die Kapazität um 4.100 Reifen pro Tag auf eine Gesamtproduktion von 16.300 Einheiten täglich. Das Werk Tianjin soll ab Juli 2012 nachziehen. Durch die Mehrproduktion von täglich 8.800 Reifen können dann insgesamt 25.300 Reifen pro Tag gefertigt werden.

Bridgestone will insbesondere die Produktionskapazität von umweltfreundlichen Reifen in den beiden Werken ausbauen. In Tianjin soll außerdem die Produktion von Winterreifen aufgenommen werden.

Um den Bedürfnissen seiner Kunden auf dem chinesischen Markt schneller nachkommen zu können, entwickelt der Konzern parallel Systeme zur Verkürzung der Markteinführungszeit.

Alle Beiträge zu den Stichworten Bridgestone China

Auto-Reporter.NET/br