BorgWarner

BorgWarner gründet nach dem Erwerb von Rinhart Motion Systems und AM Racing die neue Tochterfirma Cascadia Motion. Bild: BorgWarner

Der amerikanische Zulieferer hat dafür die Firmen Rinehart Motion Systems sowie AM Racing erworben und führt seine Aktivitäten in der neuen Tochtergesellschaft Cascadia Motion zusammen. Hakan Yilmaz, Chief Technology Officer bei BorgWarner: „Rinehart Motion Systems und AM Racing sind zwei etablierte Unternehmen im Spezialsektor für Elektro- und Hybridantriebe. Wenn Cascadia Motion sie als Cascadia Motion zusammenbringt, können wir Design, Entwicklung und Produktion von Elektro- und Hybridantrieben sowie Systeme für Nischen- und Kleinserienanwendungen anbieten.“ Rinehart Motion Systems verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Entwicklung von Antrieben und Steuerungen für Elektro- und Hybridfahrzeuge im Motorsport sowie bei Motorrädern, Straßen- / Nutzfahrzeugen sowie Bussen. AM Racing bringt Design- und Fertigungs-Know-how für Elektromotoren und Getriebesätze in das Projekt ein.