• Platz 10: LG Electronics. Bild: LG

    Platz 10: LG Electronics. Bild: LG

  • Platz 9: Yazaki. Bild: Yazaki

    Platz 9: Yazaki. Bild: Yazaki

  • Platz 8: Delphi. Bild: Delphi

    Platz 8: Delphi. Bild: Delphi

  • Platz 7: Magnet Marelli. Bild: Magnet Marelli

    Platz 7: Magnet Marelli. Bild: Magnet Marelli

  • Platz 6: Bosch. Bild: Bosch

    Platz 6: Bosch. Bild: Bosch

  • Platz 5: Nippon Seiki

    Platz 5: Nippon Seiki

  • Platz 4: Denso. Bild: Denso

    Platz 4: Denso. Bild: Denso

  • Platz 3: Panasonic. Bild: Panasonic

    Platz 3: Panasonic. Bild: Panasonic

  • Platz 2: Visteon. Bild: Visteon

    Platz 2: Visteon. Bild: Visteon

  • Platz 1: Continental. Bild: Continental

    Platz 1: Continental. Bild: Continental

Das Ranking basiert auf der Umsatzprognose des Analyse-Instituts für das Jahr 2016. In diesem Jahr werden alle Zulieferer zusammen rund 10 Milliarden Dollar mit dem Display-Geschäft (Automotive Display Systems) verdienen. In den nächsten sechs Jahren wird sich der Umsatz auf gut 18,4 Milliarden Dollar im Jahr 2021 nahezu verdoppeln.

Zu den sogenannten Automotive Display Systems zählen: Center Stack Display, Instrumentencluster und Head-up-Displays.