Schaeffler-Werk in Eltmann

In diesem Schaeffler-Werk in Eltmann ereignete sich die Explosion. Bild: Schaeffler

Aktualisierung um 13:36 Uhr

Nach Polizeiangaben wurden 13 Menschen verletzt. Vier von ihnen seien am Montag schwer verletzt in eine Klinik geflogen worden, twitterte das Polizeipräsidium Unterfranken. Der Brand in dem Werk in Eltmann sei inzwischen gelöscht. "Es besteht keine Gefahr für die Bevölkerung."

Nachricht von 13:18 Uhr

Der Notruf ging am Montagvormittag (15. Mai) ein, wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Unterfranken sagte. Wie viele Menschen verletzt wurden, sei noch nicht bekannt. Die Feuerwehr habe den nach der Explosion entstandenen Großbrand aber im Griff, sagte der Sprecher weiter. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestehe nicht, es seien keine Gift- oder Gefahrenstoffe ausgetreten.

Am Standort Eltmann produzieren 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Tonnenrollen, die unter anderem im Bereich Maschinenbau angewendet werden. Zudem befindet sich auf dem Werksgelände ein Zentrum für technische Schulungen und Trainings.