Faurecia-Innenraum

Faurecia ist einer der größten Hersteller von Innenraumkomponenten. Bild: Faurecia

Insbesondere sollen in dem Werk Missouri Tür- und Instrumententafeln herstellt und zusammenbaut werden. Ein genauer Produktionsstart ist bisher noch bekannt; jedoch will Faurecia dort 300 Mitarbeiter beschäftigen. Obwohl in der Ankündigung nicht explizit angegeben wurde, welche Produkte oder Kunden das Werk liefern wird, sind im gleichen US-Bundesstaat Hersteller wie Ford und General Motors angesiedelt. In Wentzville baut GM den Chevrolet Colorado und Express sowie die Modelle GMC Canyon und Savana, während Ford dort den Kleinlastwagen Transit und den Bestseller-Pick-Up F-150 produziert. Im Jahr 2017 betrug die geschätzte Produktion in diesen Werken fast 285.000 Einheiten. Allerdings prognostiziert IHS Markit für die nächsten Jahre einen Rückgang der Produktion auf weniger als 200.000 Einheiten pro Jahr.

  • Cockpit der Zukunft von Faurecia

    Das Cockpit der Zukunft ist vernetzt, anpassungsfähig und vorausschauend. Die Schwerpunkte liegen dabei laut Faurecia auf Wohlbefinden, auf Komfort sowie auf Sicherheit. Bild: Faurecia

  • Faurecias Interieur-Konzeptstudie "Intuition"

    Faurecias Konzeptstudie "Intuition" mit schalterlosen Technologien und unsichtbaren Bildschirmen. Bild: Faurecia

  • "Seating Demonstrator AI17" von Adient

    "Seating Demonstrator AI17" von Adient für einen realistischen Fahrzeuginnenraum. Bild: Adient

  • Konzeptfahrzeug "The  Pioneer" von Hornschuch

    Oberflächenspezialist Hornschuch stellt mit "The Pioneer" erstmals ein eigenes Konzeptfahrzeug vor. Bild: Hornschuch

  • Aluminium für anspruchsvolle Oberflächen von Constellium

    Aluminium für anspruchsvolle Oberflächen setzt das Beherrschen der Prozesse voraus. Bild: Constellium

  • Fotochemische Ätztechnik aus dem Interieurbereich von Precision Micro

    Fotochemische Ätztechnik aus dem Interieurbereich für filigrane Formen und Logos.

  • Natürliche Braun- und Grüntöne von Alcantara

    Natürliche Braun- und Grüntöne und raffinierte, kleinteilige Details sind ein Trend bei Alcantara. Bild: Alcantara

  • Smarte Oberfläche in Form eines vielfach gewölbten 3D-Glasdisplays von Faurecia

    Smarte Oberfläche in Form eines vielfach gewölbten 3D-Glasdisplays für die Mittelkonsole. Bild: Faurecia