Recaro-Sportsitze im Ford Fiesta ST200

Dunkles Leder im Lehnenbereich und auf den Seitenwangen ist mit einem hochwertigen Relief-Stoff kombiniert, tiefrote Kontrastnähte betonen die sportlichdynamischen Konturen: Recaro-Sportsitze im Ford Fiesta ST200. Bild: Recaro/Ford.

Zum Jubiläum des Fiesta macht Ford die Sonderausgabe ST200 zum stärksten Kleinwagen im Programm. Für Antrieb sorgt ein 200 PS starkes Triebwerk mit 290 Newtonmeter Drehmoment, im Overboost-Betrieb sind es kurzfristig sogar 215 PS und 320 Nm. Eine wichtige Interieur-Komponente sind die Sportsitze von Recaro Automotive Seating. Diese hat Recaro auf Basis derSerienausstattung für die Ford Fiesta ST-Modelle weiterentwickelt. Dunkles Leder im Lehnenbereich und auf den Seitenwangen ist dabei mit einem hochwertigen Relief-Stoff kombiniert; tiefrote Kontrastnähte sollen die Konturen betonen. Serienmäßig kommt eine zweistufige Sitzheizung zum Einsatz.

„Wir freuen uns besonders, dass Ford zur Feier des 40. Geburtstags seines Erfolgsmodells Fiesta unsere Sitze für die kleine, feine Sonderedition ST200 ausgewählt hat und damit den Innenraum dieser Einzelstücke aufwertet“, sagt Markus Kussmaul, Vice President Sales and Marketing bei Recaro Automotive Seating, einer Johnson Controls Produktgruppe. „Dank der langjährigen, sehr engen Zusammenarbeit hatten wir zudem das Vertrauen von Ford, dieses Projekt in außergewöhnlich kurzer Zeit realisieren zu können.“