Zwei Valeo-Mitarbeiter in einem deutschen Entwicklungszenter.

Valeo beschäftigt in Deutschland an neun Standorten mit etwa 4.500 Beschäftigte. Bild: Valeo

Punkten konnte Valeo insbesondere in den Bereichen Talentgewinnung, Vergütung und Arbeitgeberleistungen sowie Ausbildung und Kompetenzentwicklung.

Der Titel “Global Top Employer” wird vom Top Employers Institute an multinationale Unternehmen vergeben, die in mindestens 20 Ländern auf unterschiedlichen Kontinenten einzeln zertifiziert sind.

Im Jahr 2017 wurde Valeo in 23 Ländern auf fünf Kontinenten zum „Top Employer“ ernannt. Die Gruppe wurde außerdem als „Top Employer Europe“ und „Top Employer Asia-Pacific“ zertifiziert, darunter in 13 europäischen Ländern (unter anderem Deutschland, Frankreich und das Vereinigte Königreich) und fünf Ländern in der Region Asien-Pazifik (China, Indien, Japan, Südkorea und Thailand). In Afrika wurden zudem die Länder Ägypten und Tunesien und in Amerika die Länder Brasilien, die Vereinigten Staaten und Mexiko ausgezeichnet.

Valeo beschäftigt 91.800 Mitarbeiter in 32 Ländern. Um das schnelle Wachstum des Unternehmens weiter voranzutreiben, beabsichtigt die Gruppe, ihre umfassenden Rekrutierungsmaßnahmen fortzusetzen und innerhalb der nächsten fünf Jahre durchschnittlich 10.000 Personen pro Jahr einzustellen.

Die Gruppe setzt sich zum Ziel, CO2-Emissionen zu reduzieren und Entwicklungen im Bereich intuitives Fahren voranzutreiben.

Arbeiten bei Valeo Deutschland – ein Unternehmensvideo